Home arrow Vereinsnachrichten
Vereinsnachrichten

Seminar Vertragsrecht für Hundezüchter am 03.November 2018

Am Samstag den 03.November 2018 bot die ZG Ostalb e.V. , in Heiningen im Restaurant Heininger Hof, ein Seminar mit dem Thema „Vertragsrecht für Hundezüchter „an.
Referent Ralf Lehmnann aus Wegberg referierte kurzweilig durch das doch recht trockene Thema. Aufgelockert wurde es durch immer wieder aufflammende Diskussionen der anwesenden Teilnehmer, welche sehr Interessiert mitarbeiteten.
In der Pause wurde vom Heininger Hof Team das wie immer sehr gut zubereitete Essen serviert .Hier gilt unser Dank dem Team vom Heininger Hof für den reibungslosen Ablauf des Abends.
Die ZG Ostalb bedankt sich bei Herrn Lehmann für den sehr kurzweiligen und Informativen  Vortrag welcher sehr gut angekommen ist.
Des Weiteren bedanken wir uns bei allen Teilnehmern für ihre Treue und hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

1 Vorsitzender
Martin Seitz



Europasiegerschau am 07. Oktober 2018 in Heiningen

Am Sonntag den 07.Okter 2018 fand unsere diesjährige Rassehundeausstellung in der Kleintierzüchterhalle in Heiningen statt. Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen konnte der 1. Vorsitzende die zahlreichen Aussteller und Gäste begrüßen. Der 1. Vorsitzende unseres Dachverbandes URCI e.V. war mit seiner Gattin Gabi aus dem Elsass angereist. Er begrüßte alle anwesenden im Namen der Union.
Mit insgesamt 108 Meldungen aus 26 verschiedenen Rassen war die Ausstellung sehr gut besucht. Die Großrassen waren mit etwa 60 % etwas stärker vertreten als die Kleinrassen. Jedoch bei den meistgemeldeten Rassen hatten die kleinen die Nase vorn. Dies waren 13 Bolonka Zwetna, 12 Prager Rattler, 12 Retriever sowie 8 Hovawart und 7 Rhodesian Ridgeback.
Die routinierten URCI Zuchtrichter Ralf Lehmann, Maik Wagner, Michelle Hördt, Angela Tiedemann und Doris Phillipps richteten die anwesenden Rassehunde souverän und großem kynologischen Fachwissen.
Schönster Hund des Tages wurde die Prager Rattler Hündin Eli ze Smirickeho panstvi im Besitz von Sina Böhmüller aus Nürtingen. Wir gratulieren auch hier nochmals recht herzlich.
Dank unserem Helfer- und Ringschreiberteam Reiner Bihr, Annegret Seitz, Claudia Erhardt, Herrmann Walter und Astrid Fritschi, Sabine Lehmann und Beate Damm war es eine rundum gelungene Ausstellung.
Herzlichen Dank an dieser Stelle.
Unseren Ausstellern und Besuchern sagen wir ebenfalls Danke und hoffen auf ein Wiedersehen im Jahr 2019.

Ergebnissliste:
Best of Breed Bolonka Zwetna:
1. Platz Yantar von Zarskoje Selo Andrea Beyer 63654 Büdingen
2. Platz Charlotta von den Hegauzwergen Miriam Kenzler 78253 Eigeltingen
3. Platz B Yekan von der Feenwiese Brigitte Schärer CH 5723 Teufenthal AG

Best of Breed Prager Rattler:
1. Platz Eli ze Smirickeho panstvi Sina Böhmüller 72622 Nürtingen
2. Platz Anjuli von Jumping Power Nadine Herrmann 97922 Lauda-Königshofen
3. Platz Mia von Jumping Power Nadine Herrmann 97922 Lauda-Königshofen

Best of Breed Retriever:
1. Platz Casanova the red Star of Hollow Rock Florian Einweck Schenklingen
2. Platz Akiro my white Starlight of Hollow Rock´s Labrador S. Zettner 73111 Lauterstein
3. Platz Golden Tibo vom Sulzbacher Scheuerberg N. Berner-Schulz 76689 Karlsdorf


Best of Breed Rhodesian Ridgeback

1. Platz Sharula Blue Bazinga Beatrix Schuhmacher 76669 Bad Schönborn
2. Platz Faraij - Amaro vom Adelhof Dragana Schmid 71034 Böblingen
3. Platz Kisha of Maputo Iris Herold 72108 Rottenburg-Weiler

Best of Breed Papillon
1. Platz Whithe Magic´s Bumle Bee Marion Arns F - Beinheim
2. Platz Susatums Iceman Sandra Füttererer Au am Rhein
3. Platz Susatums Honey Marin Arns F – Beinheim

Best of Breed Hovawart
1. Platz Smilla aus dem Schreckhäusl Anette Möhle 73666 Baltmannsweiler
2. Platz Delly vom Schreckhäusl Doris Jost 91799 Langenaltheim
3. Platz Thaya aus dem Schreckhäusl Doris Jost 91799 Langenaltheim

 

Best of Class

VV / SG1  Hündin u 45

1. Platz

Cavalier King Charles Spaniel

Jana vom Konzenbuck

Mellina Marino

74072 Heilbronn

2. Platz

engl. Cockerspaniel

Jessy vom Zusamtal

Alfred Schmid

86637 Wertingen

3. Platz

Havaneser

La Havanera´s Amidala

Ines Weinberger

Owen

 

VV / SG1  Rüde u 45

1. Platz

Mini Australian Shepherd

Lazertas Growing Strong

Tanja Scheller

Ulm

2. Platz

Französische Bulldogge

Amadeus vom Hänferdorf

Nadja Geiser

76534 Baden-Baden

3. Platz

Zwergpudel

Jakari Jondu Hartfierer vom Pudelgarten

Melanie Voitl

73114 Schlat

 

VV / SG1  Hündin ü 45

1. Platz

Schwarzer Russischer Terrier

Kim Possible von Maymakan

Astrid Fritschi

CH 3297 Leuzigen

2. Platz

Labrador Retriever

Gorgeous Grace of my Own

Florian Einweck

Schelklingen

3. Platz

American Bully

Luna Lou Blue Pearl

Sina Böhmüller

72622 Nürtingen

 

VV / SG1  Rüde ü 45

1. Platz

Rhodesian Ridgeback

Balboa of Kasbah

Gnos-Setteducati

6032 Emmen

2. Platz

Labrador Retriever

Casanova the red Star of Hollow Rock

Florian Einweck

Schenklingen

3. Platz

American Collie

El Condor of Navajo-Mountain´s

Anja Semmler-Bolz

73485 Unterschneidheim

 

V1 Hündinnen u 45

1. Platz

Mini Australian Shepherd

Energie´s Happy Day Lotta

Selina Müller

73344 Gruibingen

2. Platz

Französische Bulldogge

Debby vom Bullihof Schlossberg

Ela Santoro

77815 Bühl

3. Platz

Havaneser

Buffy von der Eichendorff

Ines Weinberger

Owen

 

V1 Rüden u 45

1. Platz

Zwergspitz

Urens-Cato Twinkle Star

Roswitha Grumser

74255 Roigheim

2. Platz

Bichon Frise

"Benny" Master Bullmastiff Zorro

Sylvia Dürmer

76571 Gaggenau

3. Platz

Bolonka Zwetna

Yekan von der Feenwiese

Brigitte Schärer

CH 5723 Teufenthal AG

 

V1 Hündinnen ü 45

1. Platz

Mini Australian Shepherd

Energie´s Happy Day Lotta

Selina Müller

73344 Gruibingen

2. Platz

Australian Shepherd

Magalow´s Red star of Milky Way

Melanie Kappel

74255 Roigheim

3. Platz

Rottweiler

Baika von der Oberreute

Michael Jean Iffrig

70437 Stuttgart

 

V1 Rüden ü 45

1. Platz

Cane Corso

Barron Ozzy

Nadia Gorel

74354 Besigheim

2. Platz

Rhodesian Ridgeback

Sharula Blue Bazinga

Beatrix Schuhmacher

76669 Bad Schönborn

3. Platz

Rottweiler

Bandit von Braveheart

Susi Bahnmüller - Oswald

73614 Schorndorf

 

 

Jahreshauptversammlung der Z.G.Ostalb e.V. am Freitag , 08.06.2018 in Heiningen

Am Freitag,den 8.Juni 2018 fand im Restaurant Heininger Hof in Heiningen die Jahreshauptversammlung derZüchtergemeinschaft Ostalb e.V. statt.

Der 1. Vorsitzende Martin Seitz hatte dazu die Mitglieder frist und formgerecht per Brief eingeladen. Leider waren nur neun Mitglieder, sowie der 1. Vorsitzende unseres Dachverbandes URCI, Herr Michael Kraft und ein weiterer Gast der Einladung gefolgt.

Nach der Begrüssung folgte der Jahresbericht durch den 1.Vorsitzenden, dieser umfasste alle Veranstaltungen rund um das Jahr 2017. Angefangen mit den durchgeführten Arbeitssitzungen der Vorstandschaft, den Clubabenden, über unsere Ausstellung, das Genetikseminar mit Herrn Lehmann, unsere Weihnachtsfeier und das Seminar mit Fr.Dr. Geretschläger von Feragen.

Alles in allem erfolgreiche Veranstaltungen an denen man erkennen kann, daß die Vorstandschaft hier einiges versuchtden Verein attraktiv zu gestalten. Es folgte der Kassenbericht unserer Kassiererin Gabi Holler, der durch die beiden Kassenprüferinneneine korrekte und absolut nachvollziehbare Kassenführung bescheinigt wurde.
Die Entlastung wurde beantragt und einstimmig erteilt, wie anschließend auch die der gesamten Vorstandschaft. Turnusgemäß wurde ein neuer Kassenprüfer gewählt, hier stellte sich Herr Reiner Bihr zur Verfügung und wurde einstimmig bestätigt. Eine geringe Beitragserhöhung für 2019 wurde vom 2. Vorsitzenden Martin Holler als Antrag eingereicht, dieser wurde nach kurzer Diskussion einstimmig angenommen.

Ebenso wurde besprochen,daß die auf unserer Homepage aufgeführten Züchter unsere Seite auf ihrer Homepage verlinken müssen.

Eine Vorschau auf das restliche Vereinsjahr bildete den Schlußpunkt einer trotz geringem Besuch lebhaften Hauptversammlung.

Danach saßen wir noch recht lange in geselliger Runde beisammen und ließen uns das hervorragende Essen schmecken.


Martin Seitz Tanja Bihr1.Vors.Z.G.Ostalb e.V. Schriftführerin

 

Genetikseminar am 10. März in Heiningen

Die Züchtergemeinschaft Ostalb e.V. unter Vorsitz von Martin Seitz organisierte ein Genetikseminar mir Frau Doktor Mag.
Anja Geretschläger von Feragen, welches im Restaurant "Heininger Hof" in Heiningen stattfand.
35 interessierte Züchter fanden sich pünktlich zum Beginn dort ein.
Frau Doktor Geretschläger führte kurzweilig und mit Charme durch die teilweise recht trockenen Themen. Sie erklärte diese so, dass auch Teilnehmer mit weniger Genetikkentnissen der Thematik gut folgen konnten.
Der Vortrag wurde durch ein sehr gutes Essen in zwei Teile aufgeteilt.

An dieser Stelle geht unser Dank an das Team des Restaurants.
Nach Beendigung des Vortrages stand Frau Doktor Geretschläger den Teilnehmern für Fragen zur Verfügung.

Jeder Teilnehmer erhielt ein Zertifikat, welches zur Vorlage " als Weiterbildung" bei Behörden genutzt werden kann.
Alles in allem eine gelungene Veranstaltung, welche wir in ähnlicher Form wiederholen wollen.

Martin Seitz1.
Vorsitzender der ZG Ostalb e.V.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weihnachtsfeier der Z.G. Ostalb.

Für unsere diesjährige Weihnachtsfeier, welche am Samstag, den 2. Dezember stattfand hatten wir den wunderschön weihnachtlich dekorierten Nebenraum des Restaurants Heininger Hof reserviert.

Ungefähr 20 Vereinsmitglieder, darunter auch Mitglieder die eineinhalb Stunden Fahrt auf sich genommen hatten, waren zu unserer Feier gekommen.

Ebenfalls konnten wir den 1.Vorsitzenden und Hauptzuchtwart des Dachverbandes URCI e.V. mit seiner Gattin Gabi welche extra aus dem Elsass angereist waren begrüßen.

Wir verbrachten einen sehr schönen, stimmungsvollen und gemütlichen Abend zusammen, welcher bestimmt das Zusammengehörigkeitsgefühl innerhalb des Vereins fördert.

Unserem 1. Vorsitzenden Martin Seitz wurde von einigen Mitgliedern ein schöner Geschenkkorb überreicht welcher als Dankeschön für die gute Vereinsarbeit gedacht war.

Dazu passten die guten Gespräche ebenso, wie das hervorragende Essen das an diesem Abend durch die Familie Wolnik serviert wurde.

Gegen 23.30 Uhr klang ein sehr schöner und harmonischer Abend langsam aus.

Martin Seitz
1.Vorsitzender Z.G.Ostalb e.V.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

EPI-Genetikseminar der Züchtergemeinschaft Ostalb e.V. in Heiningen
geschützt durch URCI e.V.

Am Samstag,den 4. November fand im Restaurant "Heininger Hof" ein
EPI-Genetikseminar mit Ralf Lehmann statt.

Über 30 Teilnehmer wollten sich über dieses doch sehr komplexe und
wichtige Thema bezüglich der Hundezucht informieren,

so dass der Nebenraum des Restaurants gut gefüllt war.

Der 1. Vorsitzende der ZG Ostalb konnte auch den 1. Vorsitzenden des Dachverbandes URCI e.V. Michael Kraft begrüßen.

Die hohe Teilnehmerzahl spricht auch für eine große Eigenverantwortung der Züchter.

Diese Tatsache ist hierbei sehr positiv zu bewerten.

Ralf Lehmann bestritt seinen Vortrag wie immer mit großer Sachkenntnis
und Routine.

Er erfüllte dieses doch eher " trockene" Thema" durch Fragen, die er
zwischendurch immer wieder an die Teilnehmer richtete, mit Leben.

Somit entstand eine lockere, interessante und kurzweilige Atmosphäre.

Alles in allem blicken wir auf eine gelungene und sehr informative
Veranstaltung zurück, aus der die Teilnehmer mit Sicherheit einige wichtige Informationen für ihre Zucht mitnehmen konnten.

Anschließend erhielt jeder Teilnehmer ein Zertifikat und es wurde noch
lange ausgiebig über das Thema diskutiert.

Martin Seitz
1. Vorsitzender ZG Ostalb e.V.











Kontinentsieger Schau 2017 in Heiningen

Bei goldenem Oktoberwetter fand unsere diesjährige Rassehundeausstellung, wie gewohnt in der Kleintierzüchterhalle in Heiningen statt.
Die Meldezahl von 121 Hunden hat sich dem guten Wetter angepasst und war so hoch wie schon lange nicht mehr.
Die meistgemeldeten Rassen waren 24 Bolonka Zwetna, 17 Havaneser, 14Spitze und 14 Labrador Retriever.
Der Züchter Florian Einweck mit seinen Labrador Retrievern war mit verantwortlich für die stattliche
Meldezahl der Großrassen. Auffallend war auch die hohe Meldezahl der Kleinspitze , welche ein wunderbar harmonisches Bild im Ring „Best of Breed“ abgaben.
Die 4 Zuchtrichter Michelle Hördt, Bernhard Kramel, Maik Wagner und Ralf Lehmann unterstützt durch die Ringschreiber Daniela Bayer, Beate Damm , Karin von der Thüsen und Sabine Lehmann richteten die anwesenden Rassehunde souverän und mit höchster fachlicher Kompetenz.
Die EDV war bei Claudia Erhardt in besten Händen und lief reibungslos durch die ganze Ausstellung.
Wie immer wurde die Ausstellung durch die treuen Mitglieder Tanja und Reiner Bihr mit Meike und Janina, Udo Jüngert, Herrmann Walter und Annegret Seitz tatkräftig unterstützt.
An dieser Stelle sagen wir vielen Dank.
Auch bedanken wir uns recht herzlich für die vielen Kuchenspenden der treuen Mitglieder unseres Vereins.
Alles in allem blicken wir auf eine gelungene , gut organisierte und schöne Ausstellung, welche auch viele Besucher anlockte zurück und hoffen auf ein Wiedersehen im kommenden Jahr.

Ergebnissliste :

Koppelklasse
1. Platz: Havaneser of Limited Edition, Züchter: Florian Munz
2. Platz: Zwergspitz Twinkl Star´s, Züchter: Alexander Trenkler
3. Platz: Labrador Retriever Hollow Rocks Labrador, Züchter: Florian Einweck

Zuchtgruppe
1. Platz: Zwergspitz Twinkl Star´s, Züchter: Alexander Trenkler
2. Platz: Havaneser Strizzis, Züchter: Ruth Ziereis
3. Platz: Bolonka Zwetna von der Achalm, Züchter: Andrea Rall-Eger
4. Platz: Bolonka Zwetna von den Hohenstaufern, Züchter: Martin Holler
5. Platz: American Rough Collie of Navajo Mountains, Züchter: Anja Semmler-Bolz

Nachzuchtgruppe
1. Platz: Havaneser of Limited Edition, Züchter: Florian Munz
2. Platz: Labrador Retriever Hollow Rocks Labrador, Züchter: Florian Einweck

Best of Class

VV unter 45 cm
1. Platz: Zwergspitz / Pomeranian, Victoria Dance Show, Hündin, Besitzer: Roswitha Grumser
2. Platz: Havaneser, Vanilla of Limited Edition, Hündin, Besitzer: Florian Munz
3. Platz: Bolonka Zwetna, Darleen von den Hohenstaufern, Hündin, Besitzer: Gabriele Holler

SG 1 unter 45 cm
1. Platz: Papillon, Saphira vom Elfenwald, Hündin, Besitzer: Sabine Kramel
2. Platz: Shiba Inu, Fenja vom Nelkenhügel, Hündin, Besitzer: Dr. Reiner Müller
3. Platz: Mini Australian Sheperd, Rüde, Besitzer: Kasperek Krzysztof

V 1 Hündinnen unter 45 cm
1. Platz: engl. Cockerspaniel, Honey vom Zusamtal, Besitzer: Sandra Schmid
2. Platz: Shiba Inu, Tanya von der Rittwiese, Besitzer: Dr. Reiner Müller
3. Platz: Zwergspitz, Amanda of Superstar, Besitzer: Roswitha Grumser

V 1 Rüden unter 45 cm
1. Platz: Shiba Inu, Aki-Thensi vom Lanzinger-Hof, Besitzer: Alois Baur
2. Platz: Chihuahua, Dexter vom Neckargarten, Besitzer: Daniela Bayer
3. Platz: Havaneser of Limited Edition, Besitzer: Florian Munz

VV / SG 1 über 45 cm
1. Platz: Australian Sheperd, JR´s Sweet Like Bailey´s, Hündin, Besitzer: Melanie Kappel
2. Platz: Labrador Retriever, Akiro my white Starlight of Hollow Rock´s Labrador, Rüde,
Besitzer: Stephanie Zettner
3. Platz: Labrador Retriever, A brown Dynamite Lynes of Hollow Rock´s Labrador, Rüde,
Besitzer: Silvia Ruhrdorfer

V 1 über 45 cm
1. Platz: Hovawart, Apache vom Hause Hemme, Hündin, Besitzer: Katrin Hauer
2. Platz: Australian Sheperd, Margalow´s red star of Milky Way, Hündin,
Besitzer: Melanie Kappel
3. Platz: Rhodesian Ridgeback, Asabi von Kianga, Hündin, Besitzer: Annegret Seitz


Best of Breed

Havaneser
1. Platz: Strizzis Herr Leo, Rüde, Besitzer: Christian Hayn und Dietrer Huf
2. Platz: Lanyo of Limited Edition, Rüde, Besitzer: Florian Munz
3. Platz: Agamemnon von Weisleithen , Rüde , Besitzer :Ruth Ziereis

Bolonka Zwetna
1. Platz: Yekan von der Feenwiese, Rüde, Besitzer: Brigitte Schärer
2. Platz: Art of Highclass Mischa, Rüde, Besitzer: Beate Damm
3. Platz: Unita von der Achalm, Hündin, Besitzer: Erwin Saile

Papillon
1. Platz: Optimizmo Crazy Chery, Hündin, Besitzer: Marion Arns
2. Platz: Whithe Magic´s Catch me if you can, Hündin, Besitzer: Marion Arns
3. Platz: Prima Ballerina vom Cavalierchen, Hündin, Besitzer: Marion Arns

Labrador Retriever:
1. Platz: Be my golden Future of Green Forest, Hündin, Besitzer: Florian Einweck
2. Platz: Bachs Sebastian von den Waldläufern, Rüde, Besitzer: Florian Einweck
3. Platz: Akiro my white Starlight of Hollow Rock´s Labrador, Rüde, Besitzer: Stephanie Zettner

Zwergspitz
1. Platz: Heaven Heart Charming Lady, Hündin, Besitzer: Sabine Kramel
2. Platz: Twinkle Star´s Raven, Rüde, Besitzer: Alexandra Hagenbach
3. Platz: Victoria Dance Show, Hündin, Besitzer: Roswitha Grumser

Best of Show
1. Platz: engl. Cockerspaniel, Honey vom Zusamtal, Hündin, Besitzer: Sandra Schmid
2. Platz: Zwergspitz, Heaven Heart Charming Lady, Hündin, Besitzer: Sabine Kramel
3. Platz: Hovawart, Apache vom Hause Hemme, Hündin, Besitzer: Katrin Hauer






























Jahreshauptversammlung der ZG Ostalb e.V am Samstag 20.Mai 2017 in Bad Boll

Am 20. Mai 2017 fand unsere diesjährige Hauptversammlung im Hotel Gasthaus Löwen in Bad Boll statt.
Der Beginn war um 18 Uhr angesetzt.
Der 1. Vorsitzende Martin Seitz begrüßte die 11 stimmberechtigten Mitglieder und die 2 anwesenden Gäste.
Nach dem Jahresrückblick durch den 1. Vorsitzenden, dem Bericht der Schriftführerin sowie dem detaillierten, exakten Kassenbericht unserer Kassiererin konnte die Kasse und anschließend der Gesamtvorstand einstimmig entlastet und somit in seinen Ämtern bestätigt werden.
Herr Reiner Bihr schied turnusgemäß als Kassenprüfer aus und wurde durch Frau Annegret Seitz, die einstimmig gewählt wurde und dieses Amt annahm ersetzt.
Frau Claudia Erhard wird die Kassenprüfung mit Frau Annegret Seitz somit vor der nächsten HV durchführen.
Auf Antrag eines Mitgliedes wurde eine Satzungsänderung / Ergänzung mehrheitlich beschlossen.
Dieser Antrag wurde zuvor von der Antragstellerin erläutert.
Es handelt sich hierbei um den Paragraphen „Ausschluss aus dem Verein, wegen unkameradschaftlichen Verhaltens.“
Dieser Paragraph dient zum Schutz der Verunglimpfung, Beleidigung usw. anderen Vereinsmitgliedern gegenüber. Sowie auch dem Schutz des Vereines.
Es wird hiermit dem Vereinsvorstand die Möglichkeit gegeben, entsprechende Mitglieder aus dem Verein auszuschließen.
Dieser Punkt hat in der bisherigen Satzung gefehlt.
Mit dieser Ergänzung hat der Vorstand nun auch einen juristischen Rückhalt bei entsprechendem Handlungsbedarf.
Des Weiteren wurde erörtert ob die ZG im Jahr 2018 eine 2.Rassehundeausstellung anbieten soll?
Ein Ausstellungstermin wäre möglich und die bekannte Ausstellunghalle wäre frei.
Es wären dann Anfang Mai sowie der erste Sonntag im Oktober 2018 als Termine gesetzt.
Der 2. Vorsitzende Martin Holler bot sich an, sich um Termine sowie Orte für Clubabende zu kümmern.
Hierzu sollen rund um die Hundezucht und Hundehaltung Referenten gewonnen werden.
Ein Hundegenetikseminar wird ebenfalls im November in Bad Boll angeboten.
Auf der Vereinshomepage werden in Kürze alle Veranstaltungen veröffentlicht.

Um 19.10 Uhr beendete Martin Seitz den offiziellen Teil der Hauptversammlung. Er wünschte den Mitgliedern und Gästen einen guten Nachhauseweg sowie ein schönes Wochenende und bedankte sich für das Erscheinen zur Hauptversammlung.
Anschießend saßen die meisten noch gemütlich beisammen und unterhielten sich über dies und das.

Martin Seitz Tanja Bihr
1.Vorsitzender Schriftführerin

Worldcupsiegerschau der ZG Ostalb e.V. am 02. Oktober 2016 in Heiningen

Am Sonntag den 02. Oktober 2016 veranstaltete die ZG Ostalb e.V. zum 7. Mal Ihre zur Tradition gewordene Internationale Rassehundeausstellung mit dem Titel Worldcupsiegerschau 2016 in der Kleintierzüchterhalle in Heiningen.
In diesem Jahr konnten wir unsere Anmeldungen gegenüber dem Vorjahr etwas steigern, worauf wir sehr stolz sind. Viele Aussteller nahmen einen weiten Anfahrtsweg auf sich um Ihre Hunde an unserer Ausstellung präsentieren zu können. Die am weitesten angereisten Aussteller kamen aus der Schweiz. Ebenso hatte unser 1. Vorsitzender der URCI, Herr Michael Kraft, den weiten Weg aus Beinheim im Elsaß auf sich genommen, um unsere Ausstellung zu unterstützen.
Es gab 17 verschiedene gemeldete Hunderassen. In der Halle wurde in 3 Ringen die Kleinrassen gerichtet und im Außenbereich war 1 Ring zum Richten der Großrassen aufgebaut. Aufgrund der hohen Meldezahl von den Hunderassen Chihuahua, Bolonka Zwetna, Prager Rattler, Retriever, Französische Bulldogge, Rhodesian Ridgeback gab es in diesen Rassen extra die Bewertung Best of Breed.
Die Hunderassen wurden von folgenden URCI Richtern bewertet: Maik Wagner, Ralf Lehmann, Michelle Hördt, Andrea Rall.

In der Klasse Best of Show erhielt den 1. Platz der Labrador Retriever Casanova Labradors Sophia of Palatinate von Jens Giedemann aus Lahr. Wir gratulieren hiermit noch einmal dem Gewinner.

Wir danken dem gesamten Organisationsteam für den guten und professionellen Ablauf der Ausstellung, die auch von vielen Ausstellern gelobt wurde. Unser besonderer Dank gilt des weitern allen Helfern, die uns beim Auf- und Abbau tatkräftig unterstützt haben. Für Essen und Trinken war wie bisher der Kleinzüchterverein zuständig. Von unseren Mitgliedern wurden wieder Kaffee und selbstgebackene Kuchen von hervorragender Qualität angeboten, auch hierfür bedanken wir uns recht herzlich.

Aufgrund der guten Ressonanz und der zum Vorjahr gestiegenen Meldezahlen auf unserer diesjährigen Internationalen Ausstellung werden wir 2017 am 1. Sonntag im Oktober wieder am selben Ort eine Internationale Rassehundeausstellung durchführen.

Wir begrüßen ganz herzlich unsere neuen Mitglieder: Katrin Hauer, Rasse Hovawart, Iris Herold, Rasse Rhodesian Ridgeback, Bärbel Tochtermann, Rasse altdeutscher Schäferhund, Angelika Wohlfarth, Rasse Hovawart.

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden, die zum Gelingen der Ausstellung beigetragen haben.

Die Vorstandschaft

1. Vorsitzender Martin Seitz 2. Vorsitzender Martin Holler Kasse Gabi Holler Schriftführerin Tanja Bihr

 

 

 

 

 
Jahreshauptversammlung der ZG Ostalb e.V am Samstag 07.Mai 2016 in Bad Boll

Am 7. Mai 2016 fand unsere diesjährige HV im Hotel Gasthaus Löwen in Bad Boll statt.
Beginn war 17.18 Uhr. Nach der Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit, es waren12 stimmberechtigte Mitglieder anwesend, verlas unsere Schriftführerin Tanja Bihr das Protokoll der letztjährigen Hauptversammlung.
Es folgte der Bericht unserer Kassiererin Melanie Büder dieser fiel äußerst positiv aus.
Unsere beiden Kassenprüfer Frau Alexandra Friedrich und Herr Reiner Bihr befanden die Kasse für korrekt geführt und somit in Ordnung.
Unsere Kassiererin sowie die gesamte Vorstandschaft wurde einstimmig entlastet.
Somit kamen wir jetzt zu den turnusmäßigen Neuwahlen, welche die gesamte Vorstandschaft betrafen.
Einstimmig gewählt und damit bestätigt wurde Martin Seitz als 1.Vorsitzender.
Zum neuen 2. Vorsitzenden wurde Martin Holler gewählt, da der bisherige 2. Vorsitzende aus persönlichen Gründen nicht mehr antrat.
Als neue Kassiererin wurde Gabi Holler gewählt.
Im nächsten Tagesordnungspunkt wurde als Schriftführerin Tanja Bihr gewählt und somit bestätigt.
Als neue Kassenprüferin wurde Claudia Erhardt bestellt nachdem Alexandra Friedrich turnusmäßig ausschied.
Sämtliche gewählte Funktionäre nahmen die Wahl an.
Ein weiterer Tagesordnungspunkt war „Verschiedenes“.
Hier wurde die Organisation eines Stammtisches sowie die Umsetzung einer 2. zusätzlichen Rassehundeausstellung, neben der traditionellen Ausstellung im Oktober in Heiningen diskutiert.
Um 18.05 Uhr beendet unser 1. Vorsitzender die HV und wir gingen zum gemütlichen Teil über.

 

Europasiegerschau der ZG Ostalb e.V. am 04. Oktober 2015 in Heiningen

Am Sonntag den 4. Oktober 2015 fand unsere diesjährige bereits zur Tradition gewordene Internationale Rassehundeausstellung mit dem Titel Europasieger statt. Der Ausstellungsort war wie immer die Kleintierzüchterhalle in Heiningen. Mit dem Wetter hatten wir dieses Jahr nicht soviel Glück, es regnete immer wieder.
Die Kleinrassen unter 45 cm wurden deshalb in der Halle in zwei Ringen von den URCI-Richtern Michelle Hördt und Ralf Lehmann gerichtet. Im Außenbereich war der Ring für die Großrassen aufgebaut. Gerichtet wurde hier von Maik Wagner.
Die Verpflegung mit Essen und Trinken wurde von der Mitgliedern des Kleintierzuchtvereins Heiningen übernommen. Kaffee und
selbstgebackener Kuchen wurde von den Mitgliedern der ZG Ostalb verkauft, dies wie immer in hervorragender Qualität.
Insgesamt hatten wir 94 Meldungen. Diese etwas geringere Zahl an Teilnehmern im Gegensatz zum Vorjahr war wohl in erster
Linie dem Wetter geschuldet. Die Organisation war wiederum sehr gut und wurde auch von vielen Ausstellern entsprechend gelobt. Dies freute natürlich unser Organisations-bzw. Arbeitsteam besonders.
Als "Best of Show" wurde der Pomeranian von Dagmar Grün aus Bietigheim-Bissingen gekürt. Wir gratulieren hierzu nochmals
ganz herzlich.
2016 findet unsere Ausstellung wie immer am ersten Sonntag im Oktober an gleicher Stelle statt.
Unser gesamtes Team freut sich jetzt schon darauf.

Martin Seitz
1. Vorsitzender, ZG Ostalb

 
 
 
 

Europasiegerschau der ZG Ostalb e.V. am 05.Oktober 2014 in Heiningen

Bereits zum fünften Mal richtete die ZG Ostalb e.V. eine Rassehundeausstellung in Heiningen aus.
Ausstellungsort war wie immer die Halle des Kleintierzüchtervereins in Heiningen.
Weil das Wetter uns sehr wohlgesonnen war, konnten bei immerhin fast 120 Meldungen zu den beiden Ringen in der Halle auch zwei Außenringe aufgebaut werden, was natürlich für unsere Großrassen ideal war.
Von Rhodesian Ridgebacks über Rottweiler, Französische Bulldoggen, Chihuahuas usw. waren insgesamt 16 Rassen gemeldet.
Als Richter waren Michael Kraft, Mike Wagner, Andrea Rall und Ralf Lehmann im Einsatz. Auch die Verpflegung, die vom Kleintierzüchterverein übernommen wurde, klappte reibungslos.
Kaffee, sowie selbst gebackener Kuchen wurde von ZG-Mitgliedern organisiert und auch hervorragend von den Besuchern angenommen.
Insbesondere muss dem gesamten Organisationsteam angefangen bei den Helfern für den Auf- und Abbau bis hin zur EDV höchste Motivation und Professionalität bescheinigt werden.
Best of Show wurde der Rhodesian Ridgeback Rüde Abay Asim zur Freude seiner Besitzerin Nicole Wachfeld, die keinem der URCI angeschlossenen Vereine angehört. Wir gratulieren herzlich!
Last but not least kann man den hier eingesetzten Richtern ein sehr hohes Niveau bescheinigen.
Aufgrund der guten Meldezahlen und dem optimalen Verlauf dieser Ausstellung ist 2015 wieder am 1. Sonntag im Oktober hier an gleicher Stelle die nächste Ausstellung der ZG Ostalb e.V. geplant.

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden, die zum gelingen der Ausstellung beigetragen haben.

Martin Seitz
1. Vorsitzender, ZG Ostalb

 

 
 
 
 
 
 
 

Bundessiegerschau der ZG Ostalb e.V. am 06. Oktober 2013 in Heiningen.

Trotz herbstlich, trübem Oktoberwetter, war die Stimmung auf der Heininger Ausstellung sehr gut.
Die teilweise neue Mannschaft userer ZG Ostalb, welche die Ausstellung zum ersten Mal in dieser Konstellation ausgerichtet hat, durfte mit dieser Bundessiegerschau einen schönen Erfolg verbuchen.
Es waren viele verschiedene Hundebesitzer, aus den verschiedensten Vereinen und Regionen zu Besuch, die ihre Rassehunde den Richtern präsentierten.
Von den schönen Urkunden und Pokalen waren alle Besucher begeistert. Auch das reichhaltige Kuchenbuffet, welches mit selbst gebackenen Kuchen von Vereinsmitgliedern bereitgestellt wurde und das leckere warme Essen kamen gut an.
Das sonst immer so beliebte Hunderennen, musste aufgrund der herbstlich feuchten Witterungsbedingungen leider ausfallen.
Die URCI-Funktionäre zeigten sich jedoch vom Wetter unbeeindruckt und waren mit großem Engagement dabei.
Die Zuchtrichter des heutigen Tages waren: Michael Kraft, Ralf Schöneberger, Maik Wagner und Michelle Hördt. Vor allem bei den Endausscheidungen, machten sie es sich nicht einfach eine Entscheidung zu fällen, da wieder schöne Exemplare der verschiedensten Hunderassen auf der Ausstellung waren. Schlussendlich war es ein Koikerhoundje, der zum schönsten Hund des Tages prämiert wurde.

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden, die zum gelingen der Ausstellung beigetragen haben.

Martin Seitz
1. Vorsitzender, ZG Ostalb